Gary Joplin

BIOGRAPHIE

Für Gary Joplin, – professioneller Choreograf, Tänzer und Regisseur sowie Dozent für Tanz, Yoga und Gyrokinesis® – steht der Körper im Mittelpunkt seiner Arbeit. Ausgehend von einer Fusion dieser Elemente leitet Gary Workshops in Europa, Israel, China und den USA zum Thema Körper – Geist Bewusstsein und Entwicklung. Seine Arbeit kultiviert die Synchronisation des physischen Körpers mit dem subtilen und emotionalen Körper auf eine tief verkörperte und kreative Weise. Er arbeitet in Europa, China und Israel sowie als Mitglied des Teams für die European Timeless Wisdom Trainings an der Academy for Inner Science.

Seine kreative Arbeit als Regisseur und Choreograph wurde am Karlsruher Staatstheater, Heidelberger Theater, Konzerttheater Bern, Theater im Marienbad und Theater Freiburg vorgestellt, wo er in den letzten 13 Jahren zahlreiche Produktionen von Jugendprojekten bis hin zu Musicals für die Oper inszeniert und choreographiert hat. Gary kombiniert seine Arbeit als Heiler und Theaterkünstler auf eine tiefgründige Weise, bringt mehr Bewusstsein und Selbstreflexion sowohl für die Performer als auch für das Publikum und lädt sie in einen rituellen Raum ein, in dem emotionale Erweiterung möglich ist. Dies zeigt sich in Theaterproduktionen mit Jugendlichen sowie in der Arbeit mit Senioren, Hörgeschädigten und Jugendlichen mit und ohne körperliche und geistige Behinderung. Sein jüngstes Stück beschäftigt sich mit dem emotionalen epigenetischen Erbe unserer Vorfahren und wurde mit dem Deutschen Jugendtanzpreis in Berlin ausgezeichnet.

www.garyjoplin.com

Workshop: „Body-Mind Awakening“

Das Body-Mind Awakening Training von Gary Joplin ist eine tägliche Einladung zur Vertiefung der Verbindung zwischen dem physischen, mentalen und energetischen Körper und eine Gelegenheit, den Körper tiefer zu erden und dann zu öffnen, sowohl physisch als auch energetisch. Fließende, harmonische Bewegungsabläufe, unterstützt durch bewusste Atemmuster, werden auf spielerische, organische Weise kombiniert, so dass der Körper gleichzeitig tiefer geerdet und erweitert werden kann. Diese Arbeit basiert in erster Linie auf den Prinzipien der Gyrokinesis®, nutzt aber auch Weisheit aus Yoga, Feldenkreis und verschiedenen Tanzformen. Es ist eine großartige Meditation, da es nicht nur den physischen Körper verfeinert, sondern auch ein erhöhtes Bewusstsein für den subtilen Energiekörper schafft und gleichzeitig den Geist fokussiert und beruhigt. Die Teilnehmer werden den Kongress mit einer neu gewonnenen Leichtigkeit und einem Gefühl der körperlichen Expansion verlassen.

Workshop am XX
top